Zukunft | Vielfalt | Partnerschaft



Berufsfachschule

Die Schülerinnen und Schüler erwerben berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in der Gestaltungs-, Metall- oder Elektrotechnik. Außerdem ist es möglich, Abschlüsse der Sekundarstufe I zu erreichen:

  • Hauptschulabschluss nach Klasse 10 oder
  • mittlerer Schulabschluss (FOR), Qualifikationsvermerk für gymnasiale Oberstufe.
bfs.jpg

Ihr Ziel: Grundlegende Kenntnisse im Bereich Gestaltungstechnik oder Metallverarbeitung in Theorie und Praxis sowie Hauptschulabschluss nach Klasse 10.
In den Bildungsgang B1 wird aufgenommen, wer über einen Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder einen gleichwertigen Abschluss verfügt.

Der Weg zu den Zielen:

  • selbstständige Projektarbeiten
  • Technik als Erlebnis: z.B. Stahlproduktion auf dem Schulhof oder Bronzeguss
  • enge Verknüpfung von Theorie und Praxis
  • Präsentations- und Selbstbewusstseinstraining durch Poetry Slam
  • Assessmentcenter unter Beteiligung ausbildender Betriebe

Außerdem:

  • dreiwöchiges Praktikum mit Ziel Ausbildungsstelle
  • Hilfe bei der Ausbildungssuche
  • enge Betreuung durch Förderplangespräche
  • enge Kooperation mit Handwerk und Industrie
  • enge Kooperation mit den anderen Berufskollegs in Remscheid

Ihr Ziel: Berufliche Kenntnisse angelehnt an das erste Lehrjahr Industriemechanik oder Industrieelektrik sowie den mittleren Schulabschluss (FOR), ggf. mit Qualifikationsvermerk gymnasiale Oberstufe.
In den Bildungsgang B2 wird aufgenommen, wer über einen Hauptschulabschluss nach Klasse 10 oder einen gleichwertigen Abschluss verfügt.

Der Weg zu den Zielen:

  • selbstständige Projektarbeiten
  • enge Verknüpfung von Theorie und Praxis
  • handlungs- und kompetenzorientiertes Lernen
  • Präsentations- und Selbstbewusstseinstraining durch Poetry Slam
  • Vermittlung von IT-Kennissen
  • Assessmentcenter unter Beteiligung ausbildender Betriebe
  • Jonglage als Konzentrationstraining

Außerdem:

  • dreiwöchiges Praktikum mit Ziel Ausbildungsstelle
  • Hilfe bei der Ausbildungssuche
  • enge Betreuung durch Förderplangespräche
  • enge Kooperation mit Handwerk und Industrie
  • enge Kooperation mit den anderen Berufskollegs in Remscheid

Ihre Ansprechpartner