logo

Zukunft | Vielfalt | Partnerschaft



headgrafik

Schulsozialarbeit ist ein professionelles sozialpädagogisches Angebot, das durch verbindlich vereinbarte und gleichberechtigte Kooperation von Jugendhilfe und Schule als eigenständige Institution dauerhaft im Schulalltag verankert ist. Sie verbindet verschiedene Leistungen der Jugendhilfe miteinander und ist mit diesem Angebot im Alltag von Jugendlichen ständig präsent und ohne Umstände erreichbar.

Schulsozialarbeit.jpg

Niko Brkljacic Wo und Wie können Sie mich erreichen:
Niko Brkljacic
Diplom-Sozialarbeiter

Montag bis Freitag von 07:15 – 14:45 Uhr
und nach Vereinbarung

Berufskolleg Technik
Neuenkamper Straße 55
42855 Remscheid
Tel: (02191) 461 70-2312
Mail an Niko Brkljacic
Raum 312

Schulsozialarbeit ist freiwillig, neutral, unterliegt der Schweigepflicht und ist kostenlos

Wichtigstes Ziel der Schulsozialarbeit an unserem Berufskolleg ist es, die Jugendlichen bei der Bewältigung verschiedenster Anforderungen des Lebens zu unterstützen, zu stabilisieren und zu stärken. Die sozialpädagogische Beratung und Unterstützung dient der Umsetzung des Bildungs- und Erziehungsauftrages unseres Berufskollegs. Die Schulsozialarbeit steht für Schülerinnen und Schüler, dem Lehrerkollegium und Eltern jederzeit offen, natürlich auch für alle Interessierten, die mit den Jugendlichen in Kontakt stehen und Kooperation wünschen.

In welchen Fällen können Sie sich z. B. an mich wenden?

  • Unterstützung bei der Berufsorientierung und Berufswahl
  • Ansprechpartner für jegliche Art von Problemen und Fragestellungen
  • Entwicklung von Plänen im Bereich Übergang Schule und Beruf
  • Unterstützung bei Lern- und Schulschwierigkeiten (z.B. hohe Fehlstunden)
  • Hilfe bei Konflikten
  • Zukunftsperspektiven entwickeln
  • Unterstützung bei behördlichen Angelegenheiten (Agentur für Arbeit, Bafög-Amt, Sozialamt, Jugendamt, Polizei etc.)

Weitere Angebote der Schulsozialarbeit sind u.a.:

  • Vermittlung zwischen Schülerinnen/Lehrkräften/Erziehungsberechtigten und Betrieben
  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Informationsveranstaltungen
  • Gruppenangebote
  • Netzwerkarbeit